Fragen und Antworten zur einzigartigen Eigenschaft der LED Grow Lampe MARK II

WAS IST EIN SUBLIMATIONSLICHT ?

Laut Duden bedeutet Sublimation verfeinern, verbessern, vervollkommnen, erhöhen, weiterentwickeln, veredeln, züchten etc. Wir betrachten diese Synonyme als auf den Punkt gebracht für MARK II. Als zusätzliches Licht in Ihrer Indoor-Plantage wird das fehlende Licht der Natriumdampflampe zusätzlich sinnvoll mit den fehlenden Lichtkomponenten ergänzt.

WARUM KANN ICH BIS 80% HÖHERE ERTRÄGE ERWIRTSCHAFTEN ?

Das fehlende Licht der Natriumdampflampe wird mit dem Licht der MARK II ergänzt. Damit wird ihre Produktion erheblich unterstützt. Nicht nur die tieferen und mittleren Lagen der Pflanze werden zusätzliche Früchte tragen, auch die Tops bekommen deutlich mehr Gewicht. Dies, weil die Lichtspektren an jedem Punkt für die ganze Pflanze fotosynthetisch relevant sind. Das spezifische Gewicht der Früchte kann bis zu 160% erhöht werden.


WAS IST EINE PASSIVE KÜHLUNG ?

Anders als bei der aktiven Kühlung, welche meist mit Wasser oder Luft als Kühlmittel via einem elektrischen Lüfter oder eine Pumpe betrieben wird, braucht die passive Kühlung keine solchen Bauteile. Die Vorteile liegen klar auf der Hand! Nichts kann kaputtgehen und es entstehen auch keine Geräusche während des Betriebs.

WAS IST EINE AKTIVE KÜHLUNG ?

Die meisten LED Systeme, welche am Markt erhältlich sind, haben aktive und passive Kühlsysteme miteinander vereint. Die Hitze, welche durch den Betrieb der LED entsteht, wird zuerst via der Platine auf einen Kühlkörper übertragen. Durch Öffnungen im Gehäuse wird die „kühlere“ Aussenluft angesaugt und diese via elektrischem Lüfter am Gehäusedeckel wieder ausgeblasen. Bei diesem Vorgang wird die Hitze abtransportiert.


WIE FUNKTIONIERT DIE INFRAROT-SPIEGELTECHNIK ?

Die entstehende Abwärme der LEDs wird nicht mehr seitlich oder nach oben in die Abluft weggeführt, sondern konstant „gesammelt“. So kann die Hitze, welche schlussendlich auch nichts anderes ist als eine Wellenlänge, gezielt auf die Pflanzen gelenkt werden.

BESITZT DIE MARK II EINEN KÜHLKÖRPER ?

Ja und nein. Die ganze Lampe ist ein Kühlkörper. Durch Fehlen von Innen- wie Aussenkühlrippen kann somit nichts verschmutzen. Damit wird eine optimale Performance und Langlebigkeit gewährleistet.


HÄLT DIE MARK II WIRKLICH 50'000 BETRIEBSSTUNDEN ?

Nein, sogar viel länger! Die Langlebigkeit der LED hängt direkt mit der Kühlung und des jeweils verwendeten Halbleiter-materials zusammen. So entsteht eine lineare Alterung. Generell kann gesagt werden: „Je kühler LEDs betrieben werden, desto länger und effektiver leuchten diese auch.“ MARK II ist dafür ausgelegt, nach 50‘000 Stunden noch 80% der Ausgangs-lichtleistung zu erbringen.

WARUM BEEINFLUSST DIE UMGEBUNGS-TEMPERATUR DAS PLANZENWACHSTUM ?

Wärme ist ein wichtiger Fotosynthesefaktor für das Wachstum einer Pflanze. Daneben haben auch folgende Faktoren Einfluss: Entwicklungszustand, Öffnungszustand der Stomata (Atmungsorgane der Pflanzen), Wasser- und Mineralsalz-versorgung, Kohlenstoffdioxidversorgung, Chlorophyllgehalt, Zusammensetzung und Intensität des Lichtes.


WERDEN COB-LED'S FÜR MARK II VERWENDET ?

„Chip on Board“ ist der letzte Schrei in der LED- Technologie. Es gibt heutzutage sogar 100 Watt-Chips. Nur ist dies nun nicht wirklich ein Chip von 100 Watt Leistung, sondern besteht aus vielen kleinen LED-Chips, welche aneinander angeordnet sind. Die Hitze in Form von Abwärme, welche nun auf einen so kleinen Punkt auf der Leiterplatte trifft, ist schier unmöglich genügend abzuführen. Das Resultat ist, dass die Lampen intensiv leuchten, aber nicht sehr lange. Die Überhitzten Leuchten verlieren durch die zu hohe Hitze schnell an Leistung. MARK II verwendet hochwertige, sorgfältig selektierte LEDs, bei denen Leistung/Wärmeableitung im besten Verhältnis ist.

IST EIN 5-WATT-CHIP WIRTSCHAFTLICHER ALS EIN 1-WATT-LED-CHIP ?

Nein! Einzelne 5 Watt-LED-Chip leuchten sicherlich stärker als eine 1 Watt-LED-Chip. Korrekt ist aber, dass fünf 1 Watt- Chips im direkten Vergleich um einiges stärker leuchten. Dies hat einen direkten Zusammenhang mit der Vorwärtsspannung. Das heisst, ein 1 Watt-Chip wird zum Beispiel mit 0.8 Watt betrieben und ein 3 Watt-Chip mit 1.65 Watt. Die niedrigere Taktung hat einem direkten Einfluss auf die Lebensdauer. Würde der 3 Watt-Chip mit 2.4 Watt betrieben, wäre er innert kürzester Zeit zerstört! Hinzu kommt, dass durch die Anordnung mehrere LEDs eine viel bessere und somit homogenere Lichtverteilung erreicht wird. MARK II verwendet die optimale LED-Komponente um Lichtleistung und Lebensdauer optimal zu gestalten.


HAT THE LAMP WIRKLICH EIGENE CHIPS FÜR IHRE LED-GROW-LEUCHTEN ?

Ja. Die Mischungen werden vom weltweit führenden Hersteller für LED Substrate für uns produziert. Jede Zusammenstellung der Mischung gibt es nur einmal und ist exklusiv uns vorbehalten. Dank der homogenen Oberflächenstruktur und der Partikel Grössenverteilung ergibt sich eine aussergewöhnliche Qualität gegenüber herkömmlichen Mischungen. Diese Mischungen werden in für uns reservierten Produktionschargen bei einem der  grössten Hersteller verbaut.


Bestellen / Kaufen >>

MARK II erhalten Sie über unseren Direktverkauf